Wie können wir Ihnen helfen?

Wie können wir Ihnen helfen?

Die Gleichstellungsrätin informiert und berät Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die aufgrund ihres Geschlechtes eine Diskriminierung am Arbeitsplatz erfahren.

Mehr info

Bericht über die Situation des männlichen und weiblichen Personals Biennium 2018 - 2019

Für das Biennium 2018 - 2019 erfolgt die Übermittlung der periodischen Berichte über die Situation des männlichen und weiblichen Personals in Betrieben mit mehr als 100 Beschäftigten ausschließlich auf telematischem Wege über die Plattform des Ministeriums für Arbeit und Sozialpolitik.

Die Plattform ist jetzt geöffnet.

Neue Frist für die Übermittlung des Berichtes aufgrund des durch den Covid -19 bedingten epidemiologischen Ausnahmezustandes:

30. Juni 2020.

Weitere Informationen zu den Modalitäten für das Ausfüllen des Berichtes finden Sie im Schreiben Prot. 975 - 11032020 in Anlage.

In Anlage finden Sie auch den Leitfaden (in italienischer Sprache) und ein Schreiben der Nationalen Gleichstellungsrätin betreffend die "FAQ" zum Ausfüllen des periodischen Berichtes.

 

Arbeitsnehmer/-innen

Für Arbeitnehmer/-innen

Diskriminierungen am Arbeitsplatz erkennen

Weiter
Sprechstunden

Sprechstunden

Kontaktieren Sie uns für eine Terminvereinbarung

Weiter
Monitoring Ausschuss

Monitoringausschuss

Rechte von Menschen mit Behinderungen in Südtirol

Weiter

News

Landtag | 10.07.2020

Untersuchungsausschuss: Anhörungen ab 21. August

U-Ausschuss zu Schutzmasken legt neue Liste der anzuhörenden Personen fest. „Unstimmigkeiten sind ausgeräumt“, resümiert Vorsitzender Ploner.

Landtag | 09.07.2020

Ausschuss lehnt Gesetzentwurf zur Biodiversität ab

Nein im II. Gesetzgebungsausschuss zu Entwurf der Grünen. Entwürfe zu Wassernutzung (SVP) und Generationenvertrag (Team K) vertagt.

Alle News

Facebook

Logo - Südtiroler Landtag